Willkommen in der experimentellen Druckwerkstatt

Wir nutzen sehr einfache Techniken (Gel Printing, Drucken mit Acrylplatte, Monoprinting, Stempeln, Schablonendruck …) Anstatt Presse gibt`s Hände und Walze. Diese Drucktechniken sind einfach und schnell in der Handhabung. Es braucht im Verhältnis zu professionellen Drucktechniken (Radierung, Holz- & Linolschnitt, Siebdruck) nur ein Bruchteil der Zeit und keinen konsequenten Plan/Konzept um tolle Druckergebnisse aufs Papier zu bringen. Dadurch kannst du dich voll und ganz dem „Frei-Experimentieren“ und dem Intuitiven Arbeiten hingeben. Komm einfach vorbei und probier es aus. Hier geht`s zur Anmeldung.

Für wen

Es sind keinerlei Begabungen oder Vorkenntnisse nötig. Absolute Anfänger, wie auch erfahrene Künstler können in der experimentellen Druckwerkstatt gleichermaßen was neues lernen/erfahren und dabei eine Menge Spaß haben.
Altersbeschränkung gibt es keine: Von 4 – 104 Jahren kann jeder mitmachen. Bitte beachtet, dass Kinder unter 12 Jahren nur mit (ausreichender) Begleitung von Erwachsenen mitmachen können.

Material

Folgendes Material kannst du in der Druckwerkstatt nutzen (Es gibt eine Kasse für Materialkosten)

  • Papier
  • Druckfarben
  • Walzen
  • Schablonen und Stempelmaterial
  • Pinsel

Mitbringsel

Tipp 1: Drucke kann man besonders gut mit allen anderen Mal- und Zeichentechniken (Bleistifte, Buntstifte, Fineliner …) kombinieren. Wenn dir dazu etwas vorschwebt, bringe die passenden Utensilien bitte selbst mit.

Tipp 2: Bring gerne Alltagsgegenstände zum Drucken mit, so kannst du mit Schnüren, getrockneten Pflanzen, Gummis … spannende Druckergebnisse erzielen.

Wo

Im Atelier „Out Of Frame“, Lamprechts 6, 87534 Oberstaufen

Termine

So 1.11. // So 29.11.
jeweils von 10:30 – 16:30 Uhr (ca 45 min Pause) // Kosten 65 Euro